Stellungnahme ZKA zum Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Handelsrechtliche Bilanzierung von Financial Futures und Forward Rate Agreements bei Instituten (IDW ERS BFA 5)

24. Mai 2011

Gemäß Tz. 1 ist bei der Bilanzierung von Financial Futures und Forward Rate Agreements (FRA`s) im Handelsbestand ergänzend IDW RS BFA 2 anzuwenden. Im zeitgleich veröffentlichten Entwurf IDW ERS BFA 6 zur Bilanzierung von Optionsgeschäften hingegen ist IDW RS BFA 2 abweichend heranzuziehen. Wir halten die Formulierung in IDW ERS BFA 6 für zielführender und regen an, das Zusammenspiel zwischen den vorliegenden Entwürfen und IDW RS BFA 2 einheitlich und konsistent zu regeln.

Vor diesem Hintergrund sollte insbesondere Tz. 6 neu gefasst werden. Gemäß der jetzigen Tz. 6 sind gezahlte und erhaltene Variation Margins grundsätzlich dem Handelsbestand zuzuordnen und entsprechend unter dem Bilanzposten „Handelsbestand“ auszuweisen. Die Variation Margin fällt im Rahmen der Marktbewertung von Futures an. Damit werden Gewinne und Verluste der offenen Positionen, die durch die täglichen Kursveränderungen entstehen, ausgeglichen. Gemäß § 340e Abs. 3 HGB und IDW RS BFA 2 sind Finanzinstrumente des Handelsbestandes regelmäßig erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert zu bewerten. Demzufolge sollte sich die Variation Margin in der Gewinn- und Verlustrechnung widerspiegeln. Die Kriterien für einen Ansatz in der Bilanz erfüllt die Variation Margin von Futures im Handelsbestand unseres Erachtens nicht. Soweit in den Vorbemerkungen eindeutig geregelt ist, dass für Financial Futures und FRA`s im Handelsbestand IDW RS BFA 2 Anwendung findet, könnte Abschnitt 3 in dem vorliegenden Stellungnahmeentwurf entfallen. Alternativ wäre ein eindeutiger Verweis auf IDW RS BFA 2 in Tz. 6 denkbar: „Für den Ansatz und die Bewertung von Financial Futures und FRA`s im Handelsbestand gelten die Regelungen des IDW RS BFA 2 entsprechend.“ […]

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.