DK-Stellungnahme zur Konsultation einer Richtlinie zur aufsichtlichen Beurteilung des Erwerbs und der Erhöhung von qualifizierten Beteiligungen (JC/CP/2015/003)

2. Oktober 2015
von None

Die drei europäischen Finanzaufsichtsbehörden - EBA/ESMA/EIOPA -  haben einen gemeinsamen Entwurf für eine Richtlinie zur aufsichtlichen Beurteilung des Erwerbs und der Erhöhung von qualifizierten Beteiligungen veröffentlicht. Hierzu hat die deutsche Kreditwirtschaft mit Schreiben vom 1. Oktober 2015 Stellung genommen.

Die Deutsche Kreditwirtschaft weist in ihrer Stellungnahme darauf hin, dass insgesamt äußerst umfangreiche Anforderungen für den Erwerb oder die Erhöhung von Beteiligungen gelten und dies bereits in einem sehr frühen Stadium. Die im Konsultationspapier beschriebenen Situationen, für die eine Anzeigepflicht erforderlich wäre, sind zu weitreichend und wie im Konsultationspapier dargestellt nicht erforderlich. Im Ergebnis würden die Meldungen und die Inhalte substanziell ansteigen. Dies hält die Deutsche Kreditwirtschaft für unangebracht.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.