Modifikation finanzieller Vermögenswerte

11. Dezember 2017

Das IDW hat im Juni 2017 den Entwurf einer Stellungnahme zur Modifikation finanzieller Vermögenswerte veröffentlicht (Fortsetzung des HFA 48). In ihrer Stellungnahme kritisiert die DK u.a., dass in IFRS 9 keine expliziten Vorgaben zur Beurteilung, wann eine Modifikation eines finanziellen Vermögenswertes substantiell ist, enthalten sind. Vor diesem Hintergrund wird insbesondere die im Anhang beschriebenen Vorgaben eines Regelkonzepts zur Modifikationsprüfung durch das IDW kritisch gesehen.

 

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.