Überarbeitung der EBA-Leitlinien zu Internal Governance

27. Januar 2017

Die europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA hat Vorschläge zur Überarbeitung ihrer Leitlinien zu Internal Governance aus dem Jahre 2011 zur Konsultation gestellt. Die Leitlinien adressieren u.a. das Zusammenspiel von Aufsichtsrat und Geschäftsleitung, der Rolle und Aufgaben der Ausschüsse, Vorgaben zur angemessenen Geschäftsorganisation sowie die Themenfelder Risikokultur, Internes Kontrollsystem und der Umgang mit komplexen Organisationen ("know your structure"). Die Deutsche Kreditwirtschaft hat hierzu Stellung genommen.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.