Positionspapier des Bankenverbandes zu RoboAdvice

10. März 2017

Der Bankenverband hat das Kommunikationsforum Digital Banking ins Leben gerufen, um die Zusammenarbeit und den Austausch von privaten Banken und Unternehmen, die neue Technologien im Finanzsektor entwickeln und anbieten (nachfolgend „FinTechs“), zu fördern. Die AG Anlage­geschäft wurde gegründet, um gemeinsam Fragestellungen rund um digitale Dienstleistungen für Kunden im Wertpapiergeschäft zu erörtern. Insbesondere hat sich diese AG das Ziel gesetzt, ein gemeinsames Verständnis über den verbreiteten Begriff „RoboAdvice“ und die davon betroffenen Dienstleistungen zu schaffen sowie die Chancen und Herausforderungen in diesem Zusammenhang zu diskutieren. Was diese neuen digitalen Finanzdienstleistungen verbindet, ist ein Algorithmen-basiertes Empfehlungs-Management für die Anlageberatung. Entwickelt haben sie zumeist FinTechs, aber auch Banken bieten zunehmend solche Online-Tools und Apps an. Häufig kommt es auch zu Kooperationen. Dieses Positionspapier fasst das Ergebnis der Erörterungen in der AG Anlagegeschäft des Kommunikationsforums Digital Banking zusammen und formuliert grundsätzliche Anforderungen an einen regulatorischen Rahmen für RoboAdvice.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.