Der Bankenverband verfolgt aufmerksam die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und Europa und veröffentlicht zweimal im Jahr eine Konjunkturprognose der privaten Banken. Auch die Politik der Europäischen Zentralbank ist Gegenstand von Analysen und Kommentierungen. 

Über die Leitzinsen versuchen die Zentralbanken das Zinsniveau, die Kreditvergabe und damit die Preisentwicklung oder die gesamtwirtschaftliche Entwicklung zu steuern. Die Entwicklung der Leitzinsen von Euro, US-Dollar, Pfund und Yen ist von zentraler Bedeutung für Weltwirtschaft und Weltfinanzmärkte. 

Die Offenheit der Märkte ist und bleibt eine Grundvoraussetzung für den Wohlstand in der Welt. Kaum ein Wirtschaftszweig ist so global ausgerichtet wie die Finanzbranche. Internationaler Handel und finanzwirtschaftliche Offenheit sind dabei zwei Seiten derselben Medaille.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.