Zahl der Einbrüche steigt: Banktresore können eine Alternative sein

2. November 2016

Im letzten Jahr wurden über 167.000 Einbrüche registriert. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um fast zehn Prozent, so die Ergebnisse einer Statistik, die die Bundesregierung veröffentlicht hat. Der Bankenverband in Berlin rät grundsätzlich dazu, Wertsachen nicht in der Wohnung oder im Haus aufzubewahren. Es sei denn, man hat einen gut gesicherten Tresor.

 

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.