Peters: EZB sollte jetzt auch Zeit der Negativzinsen beenden

14. Juni 2018

Hans-Walter Peters, Bankenpräsident, zum heute verkündeten Ende der EZB-Anleihekäufe zum Jahresende:

„Endlich macht die Europäische Zentralbank einen deutlichen Schritt, um aus dem geldpolitischen Krisenmodus auszusteigen. Nun sollte sie zügig auch das Ende der Negativzinsen angehen. Ein eng getakteter Zinserhöhungszyklus ist ohnehin nicht zu befürchten. Die Inflationsrate wird für den Euroraum noch für längere Zeit moderat bleiben und für weiterhin recht niedrige Zinsen sorgen.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.