Kreditverträge

Stand: 1. August 2010

Das bedeutendste Fremdfinanzierungsinstrument für kleine und mittlere Unternehmen ist der Bankkredit. Die Aufnahme von Krediten ist eine der wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen. Dabei können Kredite sowohl für laufende Betriebsmittel als auch für Investitionen genutzt werden. Insbesondere bei Investitionen müssen – in Abhängigkeit vom konkreten Investitionsobjekt – unter anderem die richtige Laufzeit und Tilgungsform gefunden werden.

Diese Ausgabe von fokus:unternehmen beschäftigt sich mit den vertraglichen Regelungen zum Bankkredit, also den von Banken bereitgestellten Fremdfinanzierungsmitteln.

PDF

Cookie Einstellungen