Volljurist/Syndikusrechtsanwalt (gn) in der Themengruppe Recht

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Wo: Berlin

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler und internationaler Ebene.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche), die auch teilzeitgeeignet ist.

Die Themengruppe Recht beschäftigt sich mit dem Bankzivilrecht und AGB-Recht, mit Rechtsfragen des E Commerce, Wettbewerbsrecht, Corporate Governance, Datenschutz. Einen wichtigen Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle bilden Maßnahmen Geldwäscheprävention.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Gesetzesinitiativen,
  • Bewertung von Gesetzesvorhaben und Erarbeitung von Stellungnahmen, Rechtsgutachten und Implementierungshilfen zu internationalen, europäischen und nationalen Gesetzgebungs- und untergesetzlichen Regelungsvorhaben,
  • Betreuung von Verbandsgremien und Beantwortung von Mitglieder- und Medienanfragen,
  • Fortschreibung und Kommentierung von Musterformularen und Bedingungswerken in Zusammenarbeit insbesondere mit dem Bank-Verlag,
  • Interessenvertretung gegenüber Politik, Aufsichtsämtern, Ministerien, Behörden und kreditwirtschaftlichen Verbänden auf internationaler und nationaler Ebene,
  • Teilnahme an Anhörungen und Fachdiskussionen im Deutschen Bundestag und auf EU-Ebene sowie in internationalen Foren,
  • Projektmanagement.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Erfolgreiche Qualifikation als Volljurist (gn), die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (gn) wird unterstützt,
  • idealerweise abgeschlossene Berufsausbildung zum Bankkaufmann/-frau,
  • in einem Kreditinstitut, einer Rechtsanwaltskanzlei oder in einem Beratungsunternehmen erworbene Berufspraxis wäre auf den folgenden Rechts- und Sachgebieten hilfreich: - Compliance (vorzugsweise AML/TF) - Bankzivilrecht - Wirtschaftsstrafrecht
  • Sensibilität für politische Aspekte der Verbandsarbeit,
  • exzellente, adressatenorientierte mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (die verhandlungssichere und in der Praxis geübte Kommunikationsfähigkeit sollte idealerweise im englischsprachigen Ausland erworben worden sein),
  • digitale Kompetenz und versierter Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint),
  • hohe Eigenmotivation, Engagement, Flexibilität, Selbständigkeit, Verhandlungsgeschick und Kooperationsbereitschaft in einem hoch leistungsfähigen und erfahrenen Team von Syndikusrechtsanwälten und Volljuristen,
  • freundliches, verbindliches Auftreten.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielfältige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einem wirtschaftspolitischen Spitzenverband,
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten,
  • Einbindung in ein engagiertes Team und eine wertschätzende Unternehmenskultur,
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten, Eltern-Kind-Büro, Kinder-Notbetreuung, gleitende Arbeitszeiten),
  • jährlich 30 Tage Urlaub,
  • eine leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung,
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen,
  • einen Arbeitsplatz in attraktiver Lage in Berlin-Mitte mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel,
  • täglich frisches Obst, Kaffee und Tee.

Ihr Ansprechpartner:

Kathleen Schley
Bundesverband deutscher Banken e.V. Services, Personal
Burgstraße 28
10178
Berlin
030 1663 2422

Jetzt bewerben