Werkstudent (gn) im Team Einlagensicherung

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Wo: Berlin

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken auf nationaler und internationaler Ebene.

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Teilzeit-Stelle (20 Stunden pro Woche in der Vorlesungszeit und bis zu 39 Stunden in der vorlesungsfreien Zeit).

Das Team Einlagensicherung kümmert sich um Fragen der Finanzstabilität, insbesondere im Falle von Krisensituationen, bei den privaten Banken in Deutschland und Europa. Das Team betreut die Themen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) und ist darüber hinaus für das operative Management des Einlagensicherungsfonds (ESF) zuständig. Zu den Aufgaben gehören im Fall des Falles die Einlegerentschädigung, bzw. die Durchführung von Hilfs- und Stützmaßnahmen oder auch die Abwicklung von Mitgliedsinstituten. Mitumfasst sind ferner Fragen der Prüfung von Mitgliedsinstituten, der Mitgliederverwaltung sowie der Planung und Durchführung von Stresstests.

Neben den operativen Aufgaben befasst sich das Team Einlagensicherung auch mit der Fortentwicklung des Statuts der Einlagensicherung, mit den relevanten Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien zur Einlagensicherung und Abwicklung.

Die vielschichtigen Themen stammen insbesondere aus dem Zivil- und Vertragsrecht, dem Statut des Einlagensicherungsfonds, dem Einlagensicherungsgesetz (EinSiG), der Einlagensicherungsrichtlinie (DGSD) sowie dem Verwaltungsrecht.

Der Bereich vertritt ferner die Interessen der Einlagensicherung unter anderem im European Forum of Deposit Insurers (EFDI), der International Association of Deposit Insurers (IADI) und steht in fachlichem Austausch mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF), der Weltbank, dem Baseler Ausschuss, der EU-Kommission, der Europäischen Bankenaufsicht (EBA), der Europäischen Zentralbank (EZB), dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) und der Bundesanstalt für Finanzmarktaufsicht (BaFin).

Ihre Aufgaben:

  • Operative Unterstützung der Juristen des Teams,
  • Aufbereitung von juristischen Fragestellungen,
  • Vertragsmanagement,
  • Mitarbeit in Projekten,
  • Mitwirkung bei der Konzeptarbeit,
  • Recherchen, Informationsaufbereitung und sonstige Zuarbeiten,
  • Erstellung von Präsentationen und Übersichten.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Studiengang Rechtswissenschaften,
  • Interesse an den juristischen Aspekten der Einlagensicherung und Prozessmanagement,
  • Erfahrungen in der Projektarbeit,
  • Gute Auffassungsgabe und hohe Bereitschaft zur Teamarbeit, aber auch Freude an der selbstständigen Bearbeitung von Aufgaben,
  • Praxiserprobte Anwenderkenntnisse der MS Office-Programme,
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielfältige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einem großen Wirtschaftsverband,
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten,
  • Einbindung in ein engagiertes Team und eine wertschätzende Unternehmenskultur,
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten,
  • 30 Tage Urlaub jährlich,
  • einen Arbeitsplatz in attraktiver Lage in Berlin-Mitte mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel,
  • täglich frisches Obst, Kaffee und Tee.
Zur besseren Lesbarkeit wird im Rahmen dieser Stellenausschreibung unabhängig vom Geschlecht (gn=geschlechtsneutral) die männliche Formulierung gewählt. Damit soll jedes Geschlecht (m, w, d) ausdrücklich einbezogen sein.

Ihr Kontakt:

Florian Schneppe
Bundesverband deutscher Banken e.V. Personal / Bereich Services
Burgstraße 28
10178 Berlin
030 1663 1549

Jetzt bewerben