Wirtschaftswissenschaftler/in (w/m/d) Risk & Audit/Prüfung Bank

Wann: ab sofort
Wo: Berlin

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Risk, Operations und Investments (ROI) eine/n Wirtschaftswissenschaftler/in (w/m/d). Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche), die mit mindestens 30 Stunden auch teilzeitgeeignet ist.

Als Bankenverband mit Sitz in Berlin sind wir einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Wir vertreten die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler und internationaler Ebene. Der Geschäftsbereich Bankenaufsicht und Einlagensicherung kümmert sich um die Finanzstabilität der privaten Banken in Deutschland, insbesondere um die Sicherung der Kundengelder im Rahmen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) und des Einlagensicherungsfonds deutscher Banken (ESF).

Im Geschäftsbereich Einlagensicherung ist das Team ROI unter anderem für die Risikobeurteilung und Prüfung von Mitgliedsinstituten zuständig, um das Risiko eines Entschädigungsfalles zu beurteilen. Hierzu beauftragen wir Prüfungen von CRR-Kreditinstituten, werten die Prüfungsergebnisse aus und führen ein laufendes Monitoring des Risikos eines Entschädigungsfalls bei den zugeordneten Instituten durch. Hierzu arbeiten wir mit beauftragten Gesellschaften zusammen und stehen im engen Austausch mit den zuständigen Aufsichtsbehörden. Mit anderen Einlagensicherungssystemen entwickeln wir auf europäischer und internationaler Ebene best practices weiter.

Deine Aufgaben:

  • Du wirkst bei der Planung, Überwachung und Auswertung der von der EdB beauftragten Prüfungen der zugeordneten Institute mit.
  • Du monitorst die von den zugeordneten Instituten ausgehenden Risiken für die EdB und unterstützt das Risikomanagement des ESF.
  • Hierfür arbeitest Du eng mit den beauftragten Prüfungsgesellschaften und zuständigen Aufsichtsbehörden zusammen.
  • Du unterstützt bei der Weiterentwicklung der Einlagensicherung der privaten Banken Deutschlands auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene im Rahmen von Verbänden und gegenüber Gesetzgebern, und Aufsichtsbehörden.
  • Du bist Ansprechpartner/in für Institute, beauftragte Prüfungsgesellschaften und Behörden.
  • Die Weiterentwicklung der Methoden, Systeme und Prozesse der Einlagensicherung rundet Dein spannendes Aufgabengebiet ab.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Du bringst ein abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Wirtschaftsbezug, mit.
  • Du verfügst über praxiserprobte Kenntnisse im Bereich Risikocontrolling oder Wirtschaftsprüfung, Risikobewertung oder der Analyse von Prüfungsberichten aus dem Bank- oder Finanzdienstleistungsumfeld.
  • Eine Affinität zum Bankenaufsichtsrecht ist willkommen.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und strukturiert und hast Freude daran, Dich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten.
  • Du zeichnest Dich durch eine herausragende soziale Kompetenz aus und bringst die Fähigkeit mit, umsichtig in sozialen Kontexten zu agieren und erfolgreich mit anderen zusammenzuarbeiten.
  • Du hast ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, beherrschst Deutsch verhandlungssicher und bringst zudem sehr gute Englischkenntnisse mit.
  • Du verfügst über praxiserprobte Anwenderkenntnisse der gängigen MS Office-Programme.
  • Du schätzt die kontinuierliche inhaltliche und methodische Weiterentwicklung und bist offen dafür, Dein Wissen stetig zu vertiefen.

Wir bieten Dir:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Raum für kreative Gestaltung in einem führenden Verband der Wirtschaftspolitik,
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten, unterstützt durch eine engagierte Teamatmosphäre und eine wertschätzende Unternehmenskultur,
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, inklusive flexibler und ortsunabhängiger Arbeitsmöglichkeiten,
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr und die Möglichkeit, Überstunden durch Freizeitausgleich abzubauen,
  • eine leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung,
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen,
  • einen Arbeitsplatz in bester Lage in Berlin-Mitte mit exzellenter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel,
  • einen Zuschuss in Höhe von 30,00 € für ein BVG-Firmenticket oder Dienstrad.

Die Formulierungen dieser Stellenausschreibung sollen ausdrücklich jedes Geschlecht (w, m, d) mit einbeziehen.

Dein Kontakt

background
hero

Liesa Wald

Associate

+49 30 1663 1512E-Mail senden