Robo-Advice – Mit Algorithmen zur Anlageentscheidung

Veranstaltung am 20. Juni 2017

Die Digitalisierungswelle verändert auch das Wertpapiergeschäft. Eine wachsende Zahl von Anbietern offeriert Anlegern Unterstützung bei Anlageentscheidungen durch elektronische Hilfsmittel, die auf Algorithmen basieren. Die Angebote richten sich an eine breite Gruppe von Kunden und sind vielfältig: Sie reichen von einfachen internetbasierten Tools zur Filterung von Produkten bis hin zur umfänglichen digitalen Vermögensverwaltung. Angeboten werden sie durch etablierte Banken und junge FinTechs, teils in Konkurrenz, teils in Kooperation.

Welche Veränderungen ergeben sich hieraus für den Anleger? Welche neuen Möglichkeiten hat er? Stehen neuen Chancen auch neue Risiken gegenüber?

Einführung

Dr. Christian Ossig, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesverband deutscher Banken

Podiumsdiskussion

Frederik Knobloch, Wertpapieraufsicht/Asset Management, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Martin Krebs, Global Head of Retail Investment Product Solutions, ING Group

Franz Linner, Leiter Finanzportfolioverwaltung, fintego/ebase

Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz

Moderation: Dr. Christian Ossig

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.