Visual Jahreskongress Geldwaeschebekaempfung

17. Jahreskongress zur Bekämpfung der Geldwäsche und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung 2019

Der Kongress findet vom 16. bis 18. September 2019 in Berlin statt.
 
Stetig zunehmende Regulierung auf europäischer und nationaler Ebene – die nicht immer aufeinander abgestimmt aber immer öfter zugleich zu beachten ist – wachsende Bedeutung der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung sowie immer weiter auseinandergehende internationale Sanktionsregelungen – hierzu sucht der Jahreskongress mit hochkarätigen Referenten nach Lösungsansätzen.
 
Besondere Schwerpunkte bilden in diesem Jahr u. a. die Bekämpfung der Geldwäsche im Bereich der Immobilienwirtschaft und insgesamt die immer bedeutenden digitalen Themen im Bereich der Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsprävention und der Finanzsanktionen.
 
Der Kongress vermittelt einen Überblick zu aktuellen regulatorischen Entwicklungen. Ferner bietet er die Gelegenheit mit Stakeholdern aus der Privatwirtschaft aber auch der Aufsicht und der Gesetzgebung direkt in Kontakt zu kommen. Zudem bietet sich eine einmalige Gelegenheit des Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern zur effektiven Bekämpfung der Geldwäsche und der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung, sowie zum Umgang mit Finanzsanktionen.
 
Der Kongress wird gemeinsam veranstaltet durch den Bankenverband, die BdB-Akademie GmbH, BankersCampus, die Akademie Heidelberg, sowie durch die AML Akademie. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.
 
Mitglieder des Bankenverbandes haben die Möglichkeit der vergünstigten Teilnahme bei einer Anmeldung über die BdB-Akademie GmbH. Zum Anmeldeformular

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.