15. Oktober 2014

App in den Herbsturlaub – mit dem richtigen Reiseportemonnaie

In den Herbstferien wollen viele Deutsche noch ein paar letzte Sonnenstrahlen einfangen und fahren in den Urlaub. Ob das Reiseziel in Europa liegt oder in weiterer Ferne, über das Reiseportemonnaie sollte man sich in jedem Fall vorher Gedanken machen.

App Bankenverband


Fragen Sie bei Ihrer Hausbank nach, ob Ihr Auslandslimit für Ihre girocard (ehemals EC-Karte) freigeschaltet ist. Denn viele Kreditinstitute setzen zur Sicherheit ihrer Kunden das Limit auf null Euro, damit kein Unbefugter im außereuropäischen Ausland Geld abheben kann. Sie sollten sich vor Reiseantritt auch erkundigen, ob Ihre Bank eine Kooperation mit Banken am Zielort hat. Dann können Sie bei der Bargeldversorgung am Automaten vor Ort unter Umständen viel Geld sparen. In die Reisekasse gehört neben Ihrer girocard unbedingt eine Kreditkarte – umso mehr, wenn Ihre girocard das VPay-Logo trägt. Damit können Sie nämlich nur innerhalb Europas (und in Teilen der Türkei) Geld abheben. Mit dem maestro-Logo hingegen weltweit. Wichtig: Merken Sie sich die PIN für Ihre Kreditkarte. Sie wird sowohl am Geldautomaten und in vielen Restaurants, Shops und Tankstellen beim Bezahlen verlangt. Ein wenig Bargeld sollte auch mitgenommen werden. Hier gilt allerdings die Devise: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Denn Bargeld ist bei Diebstahl oder Verlust unwiederbringlich weg.

Rund um die Reisekasse bietet die kostenlose App des Bankenverbandes (Reise+Geld) für iOS und Android viel Service. Neben dem Währungsrechner mit ständig aktualisierten Kursen von 116 Währungen, haben Sie einen praktischen Preisvergleich von Waren und Dienstleistungen für 75 Urlaubsländer und -regionen. Dazu alle Kartensperr-Notrufnummern auf einen Blick mit Click-to-Call-Funktion. Zusätzlich sollten Sie sich sicherheitshalber vor dem Urlaub trotzdem die Sperr-Hotline Ihrer Hausbank notieren.

Auf den richtigen Mix Ihrer Reisekasse kommt es an, damit Sie Ihren Urlaub rundum und sicher genießen können.

Drucken/PDF

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.