Der Finanzplatz Deutschland braucht ein modernes Kapitalmarktrecht

29. Juni 2022

„Deutschland steht vor einem Jahrzehnt der Investitionen. Um diese Herausforderung zu stemmen, brauchen wir privates Kapital und einen starken Finanzmarkt. Der Staat kann nicht alles bezahlen“, sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands.

„Finanzminister Lindner und Justizminister Buschmann haben mit ihrer Initiative zum Zukunftsfinanzierungsgesetz ein wichtiges Signal zur richtigen Zeit gesetzt. Ein international konkurrenzfähiger Finanzstandort braucht ein modernes Kapitalmarktrecht. Dazu zählt vor allem mehr Vertragsfreiheit für professionelle Akteure. Deshalb brauchen wir bei der Reform des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch mehr Mut, um international mithalten zu können. Auch bei den digitalen Rahmenbedingungen für den Finanzmarkt liegt noch viel Potenzial. Neben den nationalen Rahmenbedingungen ist und bleibt aber die europäische Kapitalmarktunion entscheidend für einen wettbewerbsfähigen Finanzmarkt. Hier muss Deutschland vorangehen.“

Cookie Einstellungen