Geschäftsbereich Bankenaufsicht und Einlagensicherung

Der Geschäftsbereich Bankenaufsicht und Einlagensicherung unter der Leitung von Dr. Hilmar Zettler besteht aus den Themengruppen Bankenaufsicht und Bilanzierung. Außerdem ist Einlagensicherung und Abwicklung hier angesiedelt.

Im Mittelpunkt der Tätigkeiten dafür steht die Verantwortung für die zwei Einlagensicherungssysteme der privaten Banken in Deutschland. Die gesetzliche Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) besteht seit 1998 unter dem Dach des Bankenverbandes. Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (ESF) wurde bereits vor über 40 Jahre aufgesetzt. Im Fall der Insolvenz eines Kreditinstituts führen ESF und EdB Verfahren zur Entschädigung der Einleger durch.

Daneben hat der ESF die Möglichkeit verschiedene Stützungs- und Beteiligungsmaßnahmen einzusetzen, bspw. die Übernahme von Kreditinstituten oder das Stellen von Garantien. Gemeinsam bieten EdB und ESF den Kunden privater Banken in Deutschland ein weltweit einmaliges Schutzniveau für Sparguthaben und leisten einen wichtigen Beitrag zur Stabilität des Finanzsektors in Deutschland. 

Die Auseinandersetzung mit den rechtlichen Vorgaben für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und deren Umsetzung in der Praxis bilden das zweite thematische Standbein. Zum einem gilt es die Abwicklung von Instituten von vornherein mittels der Sanierungsplanung zu vermeiden. Zum anderen ist sicherzustellen, dass im Ernstfall Kreditinstitute wie auch Gruppen ohne Gefährdung der Finanzstabilität und ohne Belastung des Steuerzahlers (auch grenzüberschreitend) geordnet abgewickelt werden können.

 

Kontakt

Dr. Hilmar Zettler

Dr. Hilmar Zettler

Geschäftsbereichsleiter

Tel.: +49 30 1663 2500

hilmar.zettler@bdb.de

Publikation

20. Oktober 2022

Statut des Einlagensicherungsfonds (Januar 2023)

Das Statut des Einlagensicherungsfonds ist eine Zusammenfassung von Rechtsnormen bezüglich der Organisation des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (Januar …

Presseinformationen

4. April 2022

Reform der privaten Einlagensicherung beschlossen

Die Delegiertenversammlung des Bankenverbandes hat heute dem Vorschlag des Vorstandes zur Reform der freiwilligen Einlagensicherung zugestimmt. Damit kann die Reform …

Presseinformationen

8. Dezember 2021

Private Banken verabschieden umfassende Reform der Einlagensicherung

Mit einer umfassenden Reform stellen die privaten Banken die Einlagensicherung grundlegend neu auf. Ziel ist es, das Sicherungssystem dauerhaft leistungsfähig …

Presseinformationen

8. November 2021

Hamburg Commercial Bank wechselt in den Einlagensicherungsfonds

Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) wird zum 1. Januar 2022 ordentliches Mitglied im Bankenverband und wechselt in den freiwilligen Einlagensicherungsfonds …

Publikation

1. August 2021

Statut des Einlagensicherungsfonds (August 2021)

Das Statut des Einlagensicherungsfonds ist eine Zusammenfassung von Rechtsnormen bezüglich der Organisation des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (gültig …

Presseinformationen

5. April 2021

Greensill Bank AG: Entschädigung der Einleger kurz vor Abschluss

Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken und die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) haben bereits circa 2,7 Milliarden Euro an …

Reden und Interviews

30. März 2021

Ossig: „Damit können wir nicht zufrieden sein“

Der BdB zieht Konsequenzen aus der Greensill-Pleite, in deren Folge die Einlagensicherung Entschädigungen von 3 Mrd. Euro zahlen muss. Im …

Presseinformationen

16. März 2021

Greensill Bank AG: BaFin hat Entschädigungsfall festgestellt

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat für die Greensill Bank AG den Entschädigungsfall gemäß § 10 Absatz 1 Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) …

Blogartikel

12. März 2021

Einlagensicherung: So ist Ihr Geld auf der Bank optimal geschützt

Wegen der Schließung der Greensill Bank machen sich Sparer in Deutschland Sorgen. Aber ihre Bankeinlagen sind umfassend gesichert. Hier erfahren …

Presseinformationen

3. März 2021

Greensill Bank AG geschlossen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 3. März 2021 über die Greensill Bank AG ein Moratorium gemäß § 46 …

Presseinformationen

28. Januar 2021

DK mahnt bei Überarbeitung der Regeln zum Krisenmanagement für Banken zu Diskussion „ ..

Verbesserungen an den EU-Regeln zum Krisenmanagement für Banken sollten gerade in der aktuellen – von der Corona-Pandemie geprägten – wirtschaftlichen …

Stellungnahmen

14. Dezember 2020

Stellungnahme zur Roadmap der Kommission (Krisenmanagement und Einlagensicherung)

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zur Roadmap beziehungsweise einer ersten Folgenabschätzung der Kommission zur Überprüfung der Rahmenwerke zum Krisenmanagement und zur …

Publikation

1. Dezember 2020

Einlagensicherung der privaten Banken - Kurzinfo

Kurzinformationen und Verzeichnis der mitwirkenden Institute

Presseinformationen

27. November 2019

Einlagensicherungsfonds mit neuer Sicherungsgrenze

Zum 1. Januar 2020 setzt der freiwillige Einlagensicherungsfonds des Bankenverbandes seine Reformvorhaben weiter um.

Presseinformationen

11. September 2018

Bankenverband vereinbart Verkauf der Düsseldorfer Hypothekenbank an Aareal Bank

Die Aareal Bank Gruppe wird neuer Eigentümer der Düsseldorfer Hypothekenbank AG. Der Einlagensicherungsfonds des Bankenverbandes hatte die Bank im Jahr …

Presseinformationen

4. Juli 2018

VALOVIS BANK verschwindet vom Markt

Die aus der KarstadtQuelle Bank hervorgegangene VALOVIS BANK hat ihre Banklizenz zurückgegeben. Der Einlagensicherungsfonds des Bankenverbandes hatte die Bank im …

Presseinformationen

8. Juni 2018

DK zum Vorabbericht des „Spiegel“ zu den Eigenmitteln bei Bankeinlagen

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) erklärt, dass die Sicherungseinrichtungen in Deutschland ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.

Zitate

8. Mai 2018

Ossig: Sicherheit des Sparers steht im Vordergrund

„Vor Herbst 2018 erwarten wir keine Prüfungsergebnisse für die Mitwirkung der HSH-Nordbank am Einlagensicherungsfonds", so Bankenverbandchef Christian Ossig. "Den festgeschriebenen …

Presseinformationen

13. November 2017

Erfolgreiche Reform der Einlagensicherung nicht gefährden

Die Einlagensicherung darf nicht durch unkalkulierbare Risiken aufs Spiel gesetzt werden. Das sagte heute Bankenpräsident Hans-Walter Peters auf der Pressekonferenz …

Publikation

6. November 2017

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

Kurzinformation und Verzeichnis der zugeordneten Institute - deutsch

Presseinformationen

11. Oktober 2017

Deutsche Kreditwirtschaft lehnt aktuelle Vorschläge der EU-Kommission zur Schaffung e ..

Der heute veröffentlichte Diskussionsbeitrag der Europäischen Kommission, um die Bankenunion mit einer europaweit einheitlichen Einlagensicherung (European Deposit Insurance Scheme, EDIS) …

Presseinformationen

29. September 2017

Reform stärkt Finanzkraft des Einlagensicherungsfonds

Zum 1. Oktober 2017 tritt die Reform des Einlagensicherungsfonds in Kraft. „Mit der Reform stärken wir in erster Linie die …

Presseinformationen

13. September 2017

Deutsche Kreditwirtschaft zu Junckers Rede zur Lage der Europäischen Union

Die Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft begrüßen die vorsichtige Kursänderung der Europäischen Kommission zur Schaffung einer Europäischen Einlagensicherung (EDIS).

Presseinformationen

5. April 2017

Reform des freiwilligen Einlagensicherungsfonds beschlossen

Die Delegiertenversammlung des Bankenverbandes hat heute dem Vorschlag des Vorstandes zur Reform der freiwilligen Einlagensicherung zugestimmt. Ziel der Reform ist …

Presseinformationen

17. Februar 2017

Bankenverband plant Reform des freiwilligen Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken arbeitet an einer Reform seiner freiwilligen Einlagensicherung. Ziel ist es, den Schutz des Einlagensicherungsfonds vor allem …

Presseinformationen

3. Januar 2017

Banken informieren über gesetzliche Einlagensicherung

Es ist wieder soweit: Viele Kunden erhalten in diesen Tagen Post von ihrer Bank mit einem Informationsbogen zur gesetzlichen Einlagensicherung. …

Presseinformationen

4. November 2016

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt Bericht von Esther de Lange zum geplanten europ ..

Der Bericht von Esther de Lange, EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, zur EU-Einlagensicherung ist aus Sicht der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) grundsätzlich …

Presseinformationen

5. Juli 2016

Bankhaus Wölbern & Co hat seine Türen endgültig geschlossen

Das Bankhaus Wölbern & Co hat seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Die Bankerlaubnis wurde an die BaFin zurückgegeben. Das restliche Kreditportfolio wurde …

Cookie Einstellungen