Themengruppe Politik Deutschland

Die Themengruppe gestaltet und koordiniert die Zusammenarbeit des Verbandes mit den wichtigsten bundespolitischen Institutionen und ist zuständig für das Key Account Management gegenüber dem Bundestag, dem Bundeskanzleramt und wichtigen Bundesministerien.

Unser aktuelles Stichwort als .pdf

- Eckpunkte für ein Zukunftsfinanzierungsgesetz (Nr. 10 vom 7. Juli 2022)

- Zukunft der Bankenunion – Fragmentierung überwinden, Wettbewerbsfähigkeit europäischer Banken stärken (Nr. 9 vom 24. Juni 2022)

- Start des Hrywnja-Umtauschprogramms – Unterstützung der Teilhabe von Geflüchteten aus der Ukraine (Nr. 8 vom 3. Juni 2022)

- Cloud-Technologie – Schlüssel für die digitale Zukunft und Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit (Nr. 7 vom 20. Mai 2022)

- Finanzbildung – Grundstein für ein selbstbestimmtes Leben gehört in die Schulen (Nr. 6 vom 13. Mai 2022)

- Auswirkungen des russischen Angriffskrieges auf Wirtschaftswachstum und Inflation (Nr. 5 vom 24. März 2022)

- Informationen für Flüchtlinge aus der Ukraine (Nr. 4 vom 17. März 2022)

- Französisch-Deutscher Finanzdialog (Nr. 3 vom 18. Februar 2022)

- Eigenkapitalanforderungen an Banken sollen verschärft werden – negative Auswirkungen auf Wirtschaft und Wohnungsbau erwartet (Nr. 2 vom 25. Januar 2022)

- Zum Thema Sustainable Finance und EU-Taxonomie (Nr. 1 vom 13. Januar 2022)

- Die tragende Säule für den Wohlstand in Deutschland: Die Exportwirtschaft (Nr. 75 vom 25. Juni 2021)

- Ein starker Finanzstandort Deutschland für Unternehmen und Verbrauchende (Nr. 74 vom 10. Juni 2021)

- Die richtigen Lehren aus dem Fall Wirecard ziehen (Nr. 73 vom 20. Mai 2021)

- Aufbruch wagen! Positionen des Bankenverbandes zur Bundestagswahl (Nr. 72 vom 5. Mai 2021)

- Es geht um Aufbruch! (Nr.71 vom 22. April 2021)

- Über 2,7 Mrd. EUR an Greensill-Sparer ausgezahlt: Einlagensicherung der privaten Banken funktioniert! (Nr.70 vom 15. April 2021)

- Digitale Identitäten: Staat und Wirtschaft müssen endlich an einem Strang ziehen (Nr. 69 vom 25. März 2021)

- Wie die Zunahme der Spareinlagen die Kreditvergabe beeinträchtigt (Nr. 68 vom 5. März 2021)

- Restschuldversicherung – Ein gutes Produkt regulieren und erhalten (Nr. 67 vom 25. Februar 2021)

- Gamestop – Ein „Spiel“ mit Risiken (Nr. 66 vom 12. Februar 2021)

- Bepreisung von Bankdienstleistungen am Beispiel des Dispokredites (Nr. 65 vom 29. Januar 2021)

- Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft – eine positive Bilanz (Nr. 64 vom 13. Januar 2021)

Kontakt

N. N.

N. N.

Leiter

Dr. Markus Kirchner

Dr. Markus Kirchner

Associate Director

Tel.: +49 30 1663 2250

markus.kirchner@bdb.de

Positionspapier

23. Juni 2021

Nachhaltige Finanzierung

Bankenverband und der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) unterstützen die Ziele, die die Europäische Kommission mit ihrem European Green Deal …

Blogartikel

11. Juni 2021

Finanzplatz Deutschland stärken

Das Ziel der künftigen Bundesregierung sollte es sein, die führende Stellung des Finanzplatz Deutschland in Europa auszubauen und zugleich die …

Positionspapier

7. Juni 2021

Positionspapier: Finanzstandort Deutschland verbessern

Wir wollen, dass Deutschland ein international wettbewerbsfähiger Finanzplatz und der führende Finanzstandort im Europäischen Finanzbinnenmarkt bleibt. Was dafür nötig ist, …

Blogartikel

3. Mai 2021

Ein starker Standort Deutschland braucht einen starken Finanzstandort Deutschland

Der Finanzstandort Deutschland muss eine Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit, aber auch seine Offenheit erhöhen.

Zitate

25. März 2021

Krautscheid: Lobbyregister ist überfällig, aber in Sachen Transparenz noch unzureiche ..

„Allererste Voraussetzung für einen demokratiestärkenden Diskurs ist die Anerkennung des Primats der Politik“, sagte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, mit …

Cookie Einstellungen