Weltkugel

Transatlantic Business Initiative – Neue Impulse für eine bessere Kooperation

18.06.2021

Die transatlantischen Beziehungen haben in den vergangenen Jahren Höhen und Tiefen durchlebt. Der Amtsantritt der neuen US-Regierung hat jedoch Hoffnungen auf eine bessere Zusammenarbeit für die Zukunft geweckt. Der amerikanische Präsident Joe Biden und sein Außenminister Antony Blinken haben die Bedeutung der transatlantischen Beziehungen und der multilateralen Zusammenarbeit wiederholt unterstrichen und bereits Taten folgen lassen. So zeigen sich die USA in der G7 und G20 sehr engagiert und sind dem Pariser Klimaabkommen und der WHO kurz nach Bidens Amtsantritt wieder beigetreten. Dank dieser positiven Entwicklungen hat sich die Wahrnehmung der USA in Deutschland und der EU gegenüber dem Vorjahr verbessert. Allerdings muss noch viel Vertrauen zurückgewonnen werden.

Vertrauen stärken

Die neue Transatlantic Business Initiative (TBI) setzt sich für die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen den USA und Kanada auf der einen und der EU und Deutschland auf der anderen Seite ein. Sie gibt Unternehmen und Instituten die Möglichkeit, sich am Ausbau der transatlantischen Beziehungen aktiv zu beteiligen. Als Forum dafür sollen vier Lenkungskreise dienen – zu Themen wie Handels- und Investitionspolitik, Energie- und Klimapolitik, Daten und Digitalwirtschaft sowie Unternehmen und Finanzen.

Der Bankenverband koordiniert den Lenkungskreis Unternehmen und Finanzen. Es ist geplant, neben der Entwicklung von Positionen auch Delegationsreisen und Veranstaltungen durchzuführen, um den Austausch mit Vertretern auf Regierungsebene sowie der Wirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks zu fördern.

Die Auftaktveranstaltung am 16. Juni 2021 mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und hochrangigen Rednern aus den USA und Kanada hat gezeigt, dass ein großes Interesse in Politik und Wirtschaft an der neuen Initiative besteht. Wir hoffen, dass der derzeitige Schwung erhalten bleibt und wir sind bereit, unseren Beitrag zu einer erfolgreichen neuen Phase in den transatlantischen Beziehungen zu leisten.

Denn für die deutsche und auch die europäische Wirtschaft ist klar, dass die USA sowie Kanada wichtige Partner und Verbündete sind und bleiben – politisch wie wirtschaftlich. Nur gemeinsam mit unseren transatlantischen Partnern können wir die großen globalen Herausforderungen angehen und andere Länder davon überzeugen, am selben Strang zu ziehen. Das ist besonders wichtig bei der Bewältigung der Covid-Krise, der Bekämpfung des Klimawandels und der Gestaltung der digitalen Transformation. Dies gilt aber auch für die Finanzwirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks. Hier ergeben sich eine Reihe von Anknüpfungspunkten. So sollte die Entwicklung internationaler Standards zur Regulierung und Aufsicht von Finanzmärkten vorangetrieben werden. Im Zuge der digitalen Transformation muss neben der Förderung von Innovation und Wachstum auch ein level playing field zwischen den Wettbewerben sichergestellt werden. Im Bereich von Sustainable Finance hat die EU schon mit einem Rahmenwerk zur Einstufung von nachhaltigen Investments vorgelegt und bringt sich hierzu international auch mit den USA in die Debatten ein. Zudem kann man bei Maßnahmen zur Bewältigung der Covid-Krise und der Gestaltung des Aufbaus viel voneinander lernen.

Weitere Informationen über die TBI finden Sie hier.

Drucken/PDF

Kontakt

Orsolya Földesi

Bundesverband deutscher Banken e.V.

Associate, Themengruppe Internationales, TG Politik Europa

Tel. + 32 2 788 22 05

orsolya.foeldesi@bdb.de

Kolja Gabriel

Bundesverband deutscher Banken e.V.

Leiter Politik Europa und Internationales, Managing Director

Tel. + 32 2 788 220

kolja.gabriel@bdb.de

Ähnliche Beiträge

Grüne Geldpolitik – welche Instrumente sind geeignet?

Konjunktur

28. Juli 2021

Grüne Geldpolitik – welche Instrumente sind geeignet?

Die Berücksichtigung klimapolitischer Ziele darf die politische Unab­hängigkeit der EZB und ihr kla…

[zum Artikel]
Grüne Geldpolitik – welche Instrumente sind geeignet?
Digitaler Euro und Giralgeldtoken: Europas Geld von morgen

Digitalisierung

14. Juli 2021

Digitaler Euro und Giralgeldtoken: Europas Geld von morgen

Braucht Europa eine gänzlich neue Form des Geldes? Diese Frage ist im digitalen Zeitalter berechtig…

[zum Artikel]
Digitaler Euro und Giralgeldtoken: Europas Geld von morgen
Reichstag mit Geld und EU-Sternen

Europa

09. Juli 2021

Europäischer Finanzbinnenmarkt

Wo immer es sinnvoll ist, sollte die nächste Bundesregierung auf „mehr Europa“ drängen und bereit s…

[zum Artikel]
Europäischer Finanzbinnenmarkt

Cookie Einstellungen