Ossig: Banken spielen zentrale Rolle für Finanzierung der Klimaschutzmaßnahmen

20. September 2019

„Die Herausforderungen der Klimaschutz-Agenda sind so elementar und tiefgreifend, dass Politik, Realwirtschaft und die Kreditwirtschaft an einem Strang ziehen und gemeinsam Lösungsansätze in Angriff nehmen müssen", sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes.

„In diesem Sinn gehen die heutigen Beschlüsse einen Schritt in die richtige Richtung. Dabei ist insbesondere eine verlässliche und praxistaugliche CO2-Bepreisung für die Realwirtschaft zentral.

Bei der jetzt anstehenden konkreten Ausgestaltung der Klimastrategie gilt es außerdem zu beachten: In Deutschland finanzieren sich die Unternehmen überwiegend über Banken, nicht über den Kapitalmarkt. Wenn wir also über die Finanzierung von Innovationen im Bereich Klimaschutz reden oder von notwendigen technologischen Nachrüstungen, dann sind hier an erster Stelle die Banken gefragt. Es sind daher konkrete Anreize erforderlich, um Banken den notwendigen Handlungsspielraum für die Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen zu geben.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.